Brandenburg

Gurkenradweg - Rundtour durch den Spreewald I

Brandenburg

Gurkenradweg - Rundtour durch den Spreewald I

Der Spreewald zählt zu einer der faszinierendsten Landschaften Europas. Unzählige natürliche Wasserarme winden sich durch weitläufige Wiesen und Wälder und durchziehen malerische Dörfer.

Den Spreewald auf einer Radtour entlang des Gurkenradweges zu erkunden, ist die beste Möglichkeit, um die Schönheit und Einzigartigkeit der Region hautnah zu erleben! Das weit ausgebaute Radwegenetz und die flachen Strecken laden zum gemütlichen Radeln ein.

Diese Radreise führt Sie auf dem Gurkenradweg durch den Ober- und Unterspreewald. Von der  Universitätsstadt Cottbus aus starten Sie Ihre Radreise durch den Spreewald, der gern auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet wird. Die einzigartige Landschaft mit ihren dichten Wäldern rund um die kleinen und großen Wasserarme des Spreewalds wird Sie begeistern. Die angrenzenden Teichlandschaften laden während Ihrer Radtouren zu individuellen Abstechern vom Gurkenradweg ein.

Foto: copyright Augustus Tours

Teilnehmerzahl: min 2 Personen

Anreise:

  • täglich außer montags und dinstags vom 01.04. - 31.10.2023
1. Tag Anreise nach Cottbus
2. Tag Cottbus - Lübbenau ca. 50 km
3. Tag Lübbenau - Golßen - Lübben ca. 70 km
4. Tag Rundtour nördlicher Unterspreewald ab/an Lübben ca. 50 km 
5. Tag Lübben - Burg ca. 30 km
6. Tag Burg - Cottbus ca. 42 km
7. Tag Abreise aus Cottbus

1. Tag: Individuelle Anreise nach Cottbus

Nach Ihrer Anreise in die ehemalige Buga-Stadt an der Spree warten der weltberühmte Landschaftspark Branitz des Fürsten Hermann von Pückler-Muskau, das im Jugendstil erbaute Staatstheater und zahlreiche Museen auf Ihren Besuch.

2. Tag: Cottbus - Lübbenau, ca. 57 km

Die heutige Radtour führt Sie nach Lübbenau mit der sehenswerten Altstadt. Unterwegs in Vetschau können Sie das Weißstorchzentrum besuchen. In Lehde, einem denkmalgeschützten Spreewalddorf, erfahren Sie im Freilandmuseum Näheres über die Traditionen und die Lebensweise der Spreewaldbewohner und radeln anschließend weiter nach Lübbenau, dem Ziel Ihrer Radtour.

3. Tag: Lübbenau - Golßen - Lübben ca. 70 km

Sie radeln von Lübbenau zunächst nach Lübben und dann in den westlichen Unterspreewald. Eine Schleife über Golßen führt Sie schließlich wieder nach Lübben – dem heutigen Tagesziel.

4. Tag: Rundtour nördlicher Unterspreewald ab/an Lübben ca. 50 km

Erleben Sie die Natur und genießen Sie aktive Erholung bei einer Rundtour durch den Unterspreewald. Über Lubolz, nordwestlich von Lübben, führt Sie der Weg nach Krausnick mit seiner Kreuzkirche. Der nahegelegene Wehlaberg ist mit 144 m Höhe die höchste Erhebung der Krausnicker Berge. Vom Aussichtsturm aus Holz haben Sie einen umfassenden Panoramablick über die Weiten des Spreewaldes. Vorbei am Köthener See und durch Groß Wasserburg fahrend passieren Sie schließlich diverse Teichgruppen und erreichen wieder Lübben.

5. Tag: Lübben - Burg, ca. 30 km

Von Lübben geht es heute weiter in die idyllische Spreewaldgemeinde Burg. Sie ist als Streusiedlung im 6. Jahrhundert entstanden und stellt flächenmäßig das größte Dorf Deutschlands dar.

6. Tag: Burg - Cottbus, ca. 42 km

Am vorletzten Tag Ihrer Spreewald-Rundtour radeln Sie durch die Peitzer Teichlandschaft zurück nach Cottbus. Auf 1000 Hektar bietet das Teichgebiet zahlreichen, zum Teil gefährdeten Tier- und Pflanzenarten, ein Zuhause.

7. Tag: Individuelle Rückreise

Nach Ihrer erlebnisreichen Radtour auf dem Gurkenradweg treten Sie heute Ihre Rückreise an. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Radurlaub noch etwas zu verlängern und einen Kulturaufenthalt in Cottbus an Ihre Radreise anzuschließen. Gern organisieren wir Ihnen natürlich auch einige Zusatznächte in anderen Übernachtungsorten Ihrer Radreise – fragen Sie uns einfach an!

  • 6 x Übernachtung inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • Telefonservice während Ihrer Rundtour im Spreewald
Saison 1 Saison 2

01.04. - 11.05.2023

03.09. - 31.10.2023

12.05. - 02.09.2023
Reisepreis p. P. im DZ mit Gepäcktransport 609,- € 639,- €
Reisepreis p.P. im EZ mit Gepäcktransfer  889,- € 919,- €
Verlängerungsnächte:
Cottbus 63,- € 95,- €
Mieträder:
Tourenrad, Damen oder Unisex Preis pro Tag 15,- €
Elektrorad 30,- €

Kinderermäßigungen:

bis 3,99 Jahre kostenfrei (Aufbettung im Zimmer der Eltern)
bis 12,99 Jahre 50% (Aufbettung im Zimmer der Eltern)


Dreibettzimmer

Bei Dreibettzimmern handelt es sich häufig um ein Doppelzimmer mit Zustellbett (Schlafsofa oder Klappliege). Wir gewähren 10% Ermäßigung auf den DZ-Preis für die 3. zahlende Person

Beherbergungssteuer, Kurtaxe

Bitte beachten Sie, dass in einigen Etappenorten Berherbungssteuern bzw. Kurtaxen erhoben werden. Diese sind generell nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.

Schwierigkeit: leicht

Länge: 210 km

Reiseunterlagen: DE 

Hinweis: diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet

Augustus Tours
Augustus Tours

Turnerweg 6
01097 Dresden
Deutschland

Beschreibung

Den Spreewald auf einer Radtour entlang des Gurkenradweges zu erkunden, ist die beste Möglichkeit, um die Schönheit und Einzigartigkeit der Region hautnah zu erleben! Das weit ausgebaute Radwegenetz und die flachen Strecken laden zum gemütlichen Radeln ein.

Diese Radreise führt Sie auf dem Gurkenradweg durch den Ober- und Unterspreewald. Von der  Universitätsstadt Cottbus aus starten Sie Ihre Radreise durch den Spreewald, der gern auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet wird. Die einzigartige Landschaft mit ihren dichten Wäldern rund um die kleinen und großen Wasserarme des Spreewalds wird Sie begeistern. Die angrenzenden Teichlandschaften laden während Ihrer Radtouren zu individuellen Abstechern vom Gurkenradweg ein.

Foto: copyright Augustus Tours

Teilnehmerzahl: min 2 Personen

Anreise:

  • täglich außer montags und dinstags vom 01.04. - 31.10.2023


Reiseverlauf

1. Tag Anreise nach Cottbus
2. Tag Cottbus - Lübbenau ca. 50 km
3. Tag Lübbenau - Golßen - Lübben ca. 70 km
4. Tag Rundtour nördlicher Unterspreewald ab/an Lübben ca. 50 km 
5. Tag Lübben - Burg ca. 30 km
6. Tag Burg - Cottbus ca. 42 km
7. Tag Abreise aus Cottbus

1. Tag: Individuelle Anreise nach Cottbus

Nach Ihrer Anreise in die ehemalige Buga-Stadt an der Spree warten der weltberühmte Landschaftspark Branitz des Fürsten Hermann von Pückler-Muskau, das im Jugendstil erbaute Staatstheater und zahlreiche Museen auf Ihren Besuch.

2. Tag: Cottbus - Lübbenau, ca. 57 km

Die heutige Radtour führt Sie nach Lübbenau mit der sehenswerten Altstadt. Unterwegs in Vetschau können Sie das Weißstorchzentrum besuchen. In Lehde, einem denkmalgeschützten Spreewalddorf, erfahren Sie im Freilandmuseum Näheres über die Traditionen und die Lebensweise der Spreewaldbewohner und radeln anschließend weiter nach Lübbenau, dem Ziel Ihrer Radtour.

3. Tag: Lübbenau - Golßen - Lübben ca. 70 km

Sie radeln von Lübbenau zunächst nach Lübben und dann in den westlichen Unterspreewald. Eine Schleife über Golßen führt Sie schließlich wieder nach Lübben – dem heutigen Tagesziel.

4. Tag: Rundtour nördlicher Unterspreewald ab/an Lübben ca. 50 km

Erleben Sie die Natur und genießen Sie aktive Erholung bei einer Rundtour durch den Unterspreewald. Über Lubolz, nordwestlich von Lübben, führt Sie der Weg nach Krausnick mit seiner Kreuzkirche. Der nahegelegene Wehlaberg ist mit 144 m Höhe die höchste Erhebung der Krausnicker Berge. Vom Aussichtsturm aus Holz haben Sie einen umfassenden Panoramablick über die Weiten des Spreewaldes. Vorbei am Köthener See und durch Groß Wasserburg fahrend passieren Sie schließlich diverse Teichgruppen und erreichen wieder Lübben.

5. Tag: Lübben - Burg, ca. 30 km

Von Lübben geht es heute weiter in die idyllische Spreewaldgemeinde Burg. Sie ist als Streusiedlung im 6. Jahrhundert entstanden und stellt flächenmäßig das größte Dorf Deutschlands dar.

6. Tag: Burg - Cottbus, ca. 42 km

Am vorletzten Tag Ihrer Spreewald-Rundtour radeln Sie durch die Peitzer Teichlandschaft zurück nach Cottbus. Auf 1000 Hektar bietet das Teichgebiet zahlreichen, zum Teil gefährdeten Tier- und Pflanzenarten, ein Zuhause.

7. Tag: Individuelle Rückreise

Nach Ihrer erlebnisreichen Radtour auf dem Gurkenradweg treten Sie heute Ihre Rückreise an. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Radurlaub noch etwas zu verlängern und einen Kulturaufenthalt in Cottbus an Ihre Radreise anzuschließen. Gern organisieren wir Ihnen natürlich auch einige Zusatznächte in anderen Übernachtungsorten Ihrer Radreise – fragen Sie uns einfach an!


Leistungen

  • 6 x Übernachtung inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • Telefonservice während Ihrer Rundtour im Spreewald


Preise 2023

Saison 1 Saison 2

01.04. - 11.05.2023

03.09. - 31.10.2023

12.05. - 02.09.2023
Reisepreis p. P. im DZ mit Gepäcktransport 609,- € 639,- €
Reisepreis p.P. im EZ mit Gepäcktransfer  889,- € 919,- €
Verlängerungsnächte:
Cottbus 63,- € 95,- €
Mieträder:
Tourenrad, Damen oder Unisex Preis pro Tag 15,- €
Elektrorad 30,- €

Kinderermäßigungen:

bis 3,99 Jahre kostenfrei (Aufbettung im Zimmer der Eltern)
bis 12,99 Jahre 50% (Aufbettung im Zimmer der Eltern)


Dreibettzimmer

Bei Dreibettzimmern handelt es sich häufig um ein Doppelzimmer mit Zustellbett (Schlafsofa oder Klappliege). Wir gewähren 10% Ermäßigung auf den DZ-Preis für die 3. zahlende Person

Beherbergungssteuer, Kurtaxe

Bitte beachten Sie, dass in einigen Etappenorten Berherbungssteuern bzw. Kurtaxen erhoben werden. Diese sind generell nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu entrichten.


Reiseinfos

Schwierigkeit: leicht

Länge: 210 km

Reiseunterlagen: DE 

Hinweis: diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet

Augustus Tours
Augustus Tours

Turnerweg 6
01097 Dresden
Deutschland